Freundschaft

Die InteressenGemeinschaft Freie Fernsehschaffende aus dem von uns so vernachlässigten MDM-Gebiet hatte eingeladen. In Leipzig trafen sich Abgesandte und inoffizielle Vertreter verschiedener Berufsgruppen und Verbände von film- und fernsehschaffenden Kollegen in einer sehr angenehme Atmosphäre in der traditionsreichen Kneipe "Horns Erben" nahe der Karl-Liebknecht-Straße, um sich auszutauschen.
Die Arbeitsbedingungen der sehr unterschiedlichen Fernsehschaffenden sind natürlich auch sehr unterschiedlich - generell sind aber fast alle der Willkür der Senderverantwortlichen unterworfen und die Einkommenssituation ist fast durchgängig prekär.
Man will eine Umfrage ähnlich der der AG DOK starten, um die wahren Produktions- und Existenzbedingungen der Freien Fernsehschaffenden zu eruieren und mit Daten zu unterlegen, und man will sich im Mai schon wieder treffen.
Fazit der Veranstaltung: Vor allem die Forderung nach mehr Transparenz der Öfentlich-Rechtlichen.
Ein Protokoll der Veranstaltung findet sich unter "Intern".
Die Seite der IG-FF findet sich hier: http://www.ig-ff.de/
 
RD