iSFF

Institut für Schauspiel, Film- Fernsehberufe (iSFF)

Hemmung der Verbreitung des Coronavirus

Auszug aus der Presseerklärung der Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler:

Die Bezirksstadträtin, informiert:

Nachdem am 12. März 2020 bereits die Schließung aller Öffentlichen Bibliotheken des Landes Berlin bekannt gegeben wurde, haben sich die Bezirksstadträtinnen und Bezirksstadträte für Weiterbildung und Kultur dazu am 13. März 2020 verständigt, ab Sonnabend, dem 14. März 2020 alle kommunalen Einrichtungen (Volkshochschulen, Musikschulen, Jugendkunstschulen, kommunale Galerien und Museen), für den Publikumsverkehr zu schließen.

Die Presseerklärung im Wortlaut können sie unter folgendem Link nachlesen:
https://www.berlin.de/ba-mitte/aktuelles/pressemitteilungen/2020/pressemitteilung.906638.php

Da das iSFF den Volkshochschulen angehört, werden alle Lehrgänge, Kurse und Beratungstermine zwischen dem 14.3. und 19.4.2020 verschoben.

Die Verwaltung des iSFF und die der Berliner Volkshochschulen schließt für den Publikumsverkehr. Die Verwaltung des iSFF wird ihre Arbeit aufrechterhalten und ist per Mail unter isff [at] ba-mitte.berlin.de sowie telefonisch unter +49 (0) 30-9018 374 43 erreichbar.

Das Institut für Schauspiel-, Film- und Fernsehberufe (iSFF) zählt zu den größten Weiterbildungsträgern der Kreativbranche. Standort des Instituts ist die Medienmetropole Berlin.

Wir stehen für Qualität in der Weiterbildung, Innovationskraft und Kundenorientierung. Die Kurse und Lehrgänge dienen der Fortbildung von Mitarbeiter*innen der Kreativbranche. Dabei konzentrieren wir uns auf die vier Kernbereiche: Film/TV, Synchron, Sprechtheater und Musiktheater. Weiterbildung von Professionellen kann nur dann gelingen, wenn die Branche selbst die Weiterbildung mit initiiert, die sie benötigt. Das iSFF verwirklicht in seinem gesamten Lehrprogramm erfolgreich das eigene Leitmotiv „von der Branche für die Branche“.

Das aktuelle Weiterbildungs-Programm findet sich unter https://www.isff-berlin.eu/. Zusätzliche aktuelle News gibt es auf der Facebookseite des iSFF. Fragen zum Kursangebot beantwortet Ihnen das iSFF gern unter 030 9018 374 43 oder iisff [at] ba-mitte.berlin.de.