MFG fördert ökologische Nachhaltigkeit

Als erste regionale deutsche Filmförderung hat die baden-württembergische Medien- und Filmgesellschaft (MFG) mit Beginn des aktuellen Förderzyklus ökologische Nachhaltigkeit zu einem Förderkriterium gemacht.

„Wer Filme und Serien ökologisch nachhaltig dreht, erhöht bei uns seine Chancen auf Förderung“, so der MFG-Geschäftsführer Carl Bergengruen. „Mit unserem eigens für die Film- und TV-Branche entwickelten CO₂-Rechner können die  Produktionsunternehmen sich frühzeitig eine Übersicht über den CO₂-Verbrauch ihrer Produktion verschaffen, Einsparpotentiale erkennen und diese durch entsprechende Planung bereits in der Vorbereitungsphase realisieren.“

Quelle: https://www.mfg.de/newsdetail/1765-oekologische-nachhaltigkeit-foerderkr... am 5.2.2020