Schutzgebühr

Leitfaden zu Fahrertätigkeiten von Produktionsmitarbeitern

Der Bundesverband Beleuchtung & Bühne hat einen Fachanwalt für Verkehrsrecht beauftragt, einen praxisbezogenen Leitfaden herzustellen, der die Besonderheiten der Filmbranche berücksichtigt. Filmschaffende, die nicht Mitglied im BVB sind, haben die Möglichkeit sich an das Bundesbüro des BVB zu wenden. Dort erhalten Sie nach Zahlung von € 25,00 Schutzgebühr den 12 seitige Leitfaden, dieser wird Ihnen per Post nach Eingang der Zahlung umgehend zugeschickt.

Die Tätigkeit freiberuflicher Mitarbeiter bei Licht- und Kamerabühne umfasst den Transport von Ausrüstungs- und Arbeitsmitteln im Straßenverkehr. Damit sind rechtliche Besonderheiten verbunden, die bei der Ausübung des Berufes zu berücksichtigen sind. Dieser Leitfaden informiert die im Bundesverband Beleuchtung & Bühne e. V. zusammengeschlossenen Mitglieder über die bestehenden gesetzlichen Vorschriften. Er enthält Handlungsempfehlungen zur Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie Hilfestellungen im Falle auftretender Probleme mit Polizei, Bundesamt für Güterverkehr, Straßenverkehrs- und Ordnungsbehörden.

 

Web:   www.bvb-verband.de            Mail:    info [at] bvb-verband.de

RD 20181011