Was tun im Winter?

Wer sich zum Regieassi ausbilden lassen möchte, sollte sich fix für den Praxis-Workshop von Monika Schopp anmelden. Der erste Teil findet bereits dieses Wochenende (26.+27. November) statt. Es sind noch Plätze frei!
Das Anmeldeformular (auch für Teil 2) finden Sie hier.

Wie funktioniert Filmförderung?
Wer wissen will, welche Voraussetzungen notwendig sind, um Filmförderung zu erhalten, sollte sich das Seminar von Bernd-Günther Nahm nicht entgehen lassen. Die TeilnehmerInnen pitchen ein eigenes Projekt. Dieses sollte vor dem Seminar - mind. eine Woche vorher -  dem Dozenten bereits schriftlich auf max. einer Seite vorliegen. Das Seminar ist auf 10 TeilnehmerInnen begrenzt!
Am 21.+22. Januar 2017 in Hamburg
Zeiten: Sa. 12 – 19 Uhr und So. 10 – 17 Uhr
Hier geht's zum Anmeldeformular.

 

Filmschule Hamburg Berlin
Friedensallee 7 • 22765 Hamburg
Ruf 040-399 099 31 • Fax 040-390 95 00
info [at] filmschule-hamburg-berlin.de
www.filmschule-hamburg-berlin.de
 

Regieassistenz – ein Praxis-Workshop Teil 1 26./27. November mit Moni Schopp, HH
Animationsfilmdramaturgie 03./04. Dezember mit Dr. Markus Hedrich, HH
Drehbuch-Seminar – Wir brauchen neue Charaktere! 09.-11. Dezember mit Wolfgang Kirchner, HH
Regieassistenz – ein Praxis-Workshop Teil 2 07./08. Januar mit Moni Schopp, HH
Drehbuch-Seminar – Wir brauchen neue Thriller! 13.-15. Januar mit Wolfgang Kirchner, HH
Filmförderung im Praxistest 21./22. Januar mit Bernd-Günther Nahm, HH

 

RD 161122