Arbeitsschutz

Arbeitsschutz

Nicht zuletzt durch die Aktivitäten der Berufsgenossenschaften und der für Arbeitssicherheit zuständigen Landesämter von Hamburg und Berlin wird dem Thema Sicherheit am Set allmählich der Wert beigemessen, der ihm zusteht. Leider hatten dazu auch schwere Arbeitsunfälle den Anstoß gegeben.
Am 20. November wird es in Köln ein Treffen der Berufsgenossenschaften BG ETEM und VBG mit  Hans Schlosser von der BV "Die Filmschaffenden", René Lay vom BV der Stuntleute, Klaus Pahl vom BvB und  Reinhold Dienes vom BvP, geben, in dem es in erster Linie um dieses Thema geht.
Im Bereich Intern finden unsere Mitglieder ein Faltblatt des LaGetSi (Berlin) zu den Themen Gefährdungsbeurteilung und Dokumentationspflicht sowie eine Vorlage zur Gefährdungsermittlung, die den eigenen Erfordernissen angepasst werden kann.
R.D.