Neuheiten

Auf der kommenden Prolight + Sound - 15. bis 18. April - werden die Filmschaffenden und der Bundesverband Produktion erstmals vertreten sein. Wir haben Codes bekommen, mit denen unsere Mitglieder kostenlose Eintrittskarten downloaden können unter https://tickets.messefrankfurt.com/ticket/de/home_ordersteps.html. Das Tagesticket beeinhaltet die Fahrten mit dem öffentlichen Nahverkehr in Frankfurt!
Also: Wer Interesse hat: Bitte melden!!
Veranstaltungsbeispiel vom 15.4.:
17:00 - 17:45 Uhr
Wie die Staatsanwaltschaft nach den Schuldigen sucht. Einblicke in die Denkweise- und Methoden der repressiven Ermittlung von Verantwortungsstrukturen nach einem Schadensfall.
Sprecher: Alexander Klein, Staatsanwaltschaft Frankfurt

 

Auszug aus der Presseverlautbarung der Filmschaffenden zum Thema :
________________________________________________
 
Sehr geehrte Damen und Herren, verehrte Medienpartner, 
 
die Bundesvereinigung der Filmschaffenden Verbände ist zum ersten Mal präsent auf der Prolight + Sound in Frankfurt, 15. bis 18. April 2015, jeweils von 9 bis 18 Uhr. Der Stand der Filmschaffenden ist GAL.1 B05.
 
Die Prolight + Sound ist die größte internationale Messe der Technologien und Services für Veranstaltungen, Installation und Produktion weltweit. Diese Fachmesse bietet einen umfassenden Überblick über alle Produkte und Dienstleistungen der Veranstaltungstechnik und Systemintegration.
 
Filme entstehen in gemeinschaftlicher Teamarbeit, im kreativen und organisatorischen Zusammenwirken der verschiedenen Gewerke.  Bei Film und Fernsehen sind Technik und künstlerisch kreatives Gestalten untrennbar miteinander verzahnt und voneinander abhängig.
 
Während der Prolight & Sound geben die Verbände  einen Einblick in die facettenreiche Arbeit der Mitglieder, zeigen die Chancen und Herausforderungen dieser Berufssparten auf.  Die Skala reicht von Beleuchtung und Kamerabühne / Rigging über Maskenbild, Kostümbild, Editing (Schnitt),  Stunt, Kamera bis zu den kaufmännischen und organisatorischen Produktionsberufen.  So vielfältig wie die geforderten Begabungen und Fertigkeiten sind auch die Ausbildungswege und Karrierechancen in den AV-Medien.
 
Zu allen Themen stehen Ansprechpartner aus den verschiedenen Verbänden Rede und Antwort. Die Prolight + Sound bietet die ideale Plattform, losgelöst vom Produktionsdruck, bereichsübergreifende Kommunikation auf fachlicher Ebene aufzubauen und zu pflegen. Davon profitiert jeder einzelne Filmschaffende genauso wie die Produktionsfirma, für die er oder sie arbeitet.

 

26.3.'15 RD