Bewahrenswert.

Liberté, égalité, fraternité buchstabieren.
...

Gesprächsrunde "Rechte Dritter" beim VSK

Gesprächsrunde beim VSK in München. Im Zweifelsfall bitte anmelden bei n [at] uns-film.de (subject: Umgang%20mit%20Rechten%20Dritter%20im%20Bild%20bei%20Film%20und%20TV, body: Kann%20ich%20noch%20an%20Eurer%20Gespr%C3%A4chsrunde%20%20am%20Donnerstag%2C%20den%2029.10.2015%2C%20um%2019%20Uhr%20teilnehmen%3F)

Datum: 
Donnerstag, 29 Oktober, 2015 - 19:00

Umfrage unter den Filmschaffenden

Würden Sie wieder ihre Zukunft in der Film- und Fernsehbranche suchen? Was ist mit der sozialen Sicherheit? Wollen Sie bis zur Rente in diesem Beruf bleiben? Haben Sie für das Alter vorgesorgt? Um unsere sozialpolitischen Argumente auf eine solide Grundlage zu stellen, führen wir mit den Filmschaffenden diesen Herbst wieder eine Branchenumfrage durch. Sie wird unterstützt u.a. von der Pensionskasse Rundfunk (PKR), der Staatskanzlei des Freistaates Thüringen, der Film Commission Region Stuttgart, der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, von AG DOK und last not least von crew united ...

 

Hilfe leisten

Zur Förderung des gesellschaftlichen Engagements hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) vor wenigen Tagen erleichternde, steuerliche Maßnahmen zur Förderung der Hilfe für Flüchtling veröffentlicht. Kollege Ralph Homuth hat dazu etwas zu Papier gebracht.

Hamburg: Einladung von BFFS & PKR!

GET TOGETHER – BFFS und PK RUNDFUNK laden ein

Get Together, Branchentreff, Networkparty, Film/Fernsehschaffendenempfang, Infoabend, Stammtisch - nennt es doch, wie Ihr wollt! 

Der Bundesverband Schauspiel (BFFS) lädt mit freundlicher Unterstützung der Pensionskasse Rundfunk am Montag 5.Oktober von 19:00 bis 22:00 Uhr in das Festivalzelt von Filmfest Hamburg auf den Allendeplatz vor dem Abaton-Kino ein.

Datum: 
Montag, 5 Oktober, 2015 - 19:00 bis 22:00

Schlauer werden in Hamburg

Innerhalb der Reihe SCHLAUER WERDEN MIT DEM BFS laden wir herzlich ein

zum Tagesseminar

»ZITATRECHT - PANORAMAFREIHEIT – PERSÖNLICHKEITSRECHT

Rechtliche Hintergründe und praktische Auswirkungen beim Filmeditieren«

mit der Medienanwältin / Dozentin Alexandra Hölzer (Berlin)

am Samstag, 26. September 2015, 11 – 17 Uhr

Ort: Akademie für Publizistik, Warburgstraße 8 – 10, 20354 Hamburg

Datum: 
Samstag, 26 September, 2015 - 11:00

Treue nicht tot

Die Filmschaffenden hatten vor etwa acht Jahren die "Tariftreueaktion" eingeführt. Einige Zeit siechte diese dahin, wird aber wieder zunehmend nachgefragt - anscheinend werden die Zeiten härter. Hier mehr Information dazu ...

ver.di: Themenstammtisch, Berlin!

 An diesem Stammtisch-Abend werden folgende Aspekte der Vertragsverhandlungen beleuchtet:

·         Rechtliche Aspekte: Auf Lohnsteuerkarte, auf Rechnung, der Flächentarifvertrag, das Gesetz

·         Finanzielle Aspekte: tarifliche Mindestgage und empfohlene Gagen für Selbstständige

·         Verhandlungsvorbereitung: Was ist mein Wert? Was ist mir wichtig? Was muss ich klären?

·         Verhandlungsführung: Wie trete ich auf? Was sage ich und was lieber nicht?

·         Vertragsvorbereitung: Was kann ich selber tun, um das mündlich Vereinbarte festzuhalten?

Datum: 
Donnerstag, 17 September, 2015 - 19:00

EPI Empfehlenswert - und jetzt auch in München!

Die Seminare beim Erich-Pommer-Institut sind immer gut, immer interessant, immer nützlich - und für unsere Mitglieder sogar etwas preiswerter. Hier die neuen Themen und Termine ...

Haushaltseinnahme

Die zur Haushaltsabgabe mutierte Rundfunkgebühr generiert in drei  Jahren unerwartet zusätzliche 1,5 Milliarden Euro. Da kann einem schon der Mund wässrig werden. ARD und ZDF freuen sich riesig und haben den Brocken schon verplant. Die Produzentenallianz freut sich mit, will aber etwas abhaben. Die Filmschaffenden möchten auch, dass das Geld in Produktionen gesteckt wird und haben das an alle Rundfunkverantwortlichen geschrieben. Hier erstmal die Presseerklärung von uns, den Filmschaffenden ...

Seiten

bv-produktion.de RSS abonnieren